Beleuchtung mit LED-Technik

LED Treppenbeleuchtung

Sichere Treppe dank LED

LED Tischbeleuchtung

LED-Tischbeleuchtung

LED-Stehlampe

LED-Stehlampe

LED-Pendelleuchten

LED-Pendelleuchten

LED-Wandleuchte

LED-Wandleuchte

LED-Tischleuchte

LED-Tischleuchte

LED-Wandleuchte

LED-Wandleuchte

LED's - Die Zukunft der Beleuchtungstechnik

Die LED-Technologie hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt und kann inzwischen für fast jede Lichtanwendung eingesetzt werden.

Auf Seiten der Privathaushalte finden LED-Beleuchtungslösungen meist Anwendung im Home-Office sowie im Wohn-, Ess- und Außenbereich.

Aber auch Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen profitieren von den Vorzügen der LED-Beleuchtungstechnik.

Immer mehr Büros, Shops, Supermärkte, Gastronomiebetriebe, Schulen und öffentliche Gebäude werden mit effizienten und langlebigen LED-Systemen ausgerüstet.

Qualitätsunterschiede bei LED-Produkten

LED-Produkte schlechter Qualität sind äußerlich von LED-Leuchten mit hervorragender Qualität nicht zu unterscheiden.

Billiganbieter verbauen häufig elektronische Komponenten, die den Anforderungen an qualitativ gute LED-Leuchten nicht standhalten.

Zudem verhindert eine schlechte oder fehlende Sortierung der Einzelkomponenten ein homogenes und hochwertiges Endprodukt.

Dies hat insbesondere negative Auswirkungen auf Lichtqualität, Energieeffizienz, Wärmemanagement und Lebensdauer der Beleuchtung.

"Billige" LED-Leuchten können also schnell zum teuren Spaß werden.

Effizienz, Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit

LED-Leuchten haben im Vergleich zu vielen konventionellen Leuchten eine wesentlich höhere Effizienz.

Dies kommt durch den 4-5 fach höheren Wirkungsgrad der LED's im Vergleich zur Glühlampe.

So entspricht die Lichtleistung einer 10 Watt LED-Leuchte etwa der einer 100 Watt Glühlampe bzw. einer 50 Watt Halogenlampe.

Lebensdauer der LED's

Die Lebensdauer von LED's beträgt je nach Ausführung zwischen
15.000 und 50.000 Stunden - das entspricht etwa der 15- bis 50-fachen Lebensdauer einer normalen Glühlampe.

Häufiges Ein- und Ausschalten

Eine LED-Leuchte kann beliebig oft ein- und ausgeschaltet werden. Häufige Schaltvorgänge schaden der LED-Leuchte nicht.

Die Wartungskosten

Bei professionellen Anwendungen mit einer großen Anzahl verbauter Lampen stellen die Wartungskosten einen erheblichen Kostenfaktor dar.

Hier trägt die hohe Lebensdauer von LED-Produkten von bis zu 50.000 Stunden erheblich zur Wirtschaftlichkeit bei.

So reduzieren sich teuere Leuchtmittelgruppenwechsel oder aufwändige Wechsel einzelner Leuchten an Stellen, die nur mit hohem Aufwand ereichbar sind, z.B. Treppenhäuser oder andere Bereiche mit viel Luftraum.

Steuerung und Dimmbarkeit von LED's

Leuchtdioden sind Halbleiterbauelemente, die auf effiziente Art gedimmt oder auch dynamisch angesteuert werden können. Dies erleichtert ihren Einsatz in Lichtmanagementsystemen.

Vorteile LED-Technik gegenüber Leuchtstofflampen

Signifikante Vorteile der LED Technik sind neben der Farbtemperatur die langen Wartungsintervalle und die äußerst kompakte Bauform.

Eine optimale Lichtlenkung auf gewünschte Bereiche und Flächen ist möglich, wodurch die Lichtleistung der LED wesentlich effizienter eingesetzt werden kann.

Vorteile LED-Technik gegenüber Halogen-Niedervolt

Die nicht vorhandene Wärmestrahlung ist gegenüber Halogen-Niedervolt einer der wesentlichen Vorteile.

Die Energieeffizienz von LEDs liegt weit über dem doppelten von Halogen-Niedervoltleuchten.

Wärmeentwicklung einer LED Leuchte

An einer hochwertigen, korrekt verbauten LED-Leuchte beträgt die Temperatur rückseitig nicht mehr als 70 °C.

Dank dieser geringen Wärmeabstrahlung und der kompakten Bauform lassen sich LED's fast überall integrieren, z.B. in Wände und Decken.

Notlichtbetrieb mit LED's

Viele LED-Leuchten können bei Verwendung eines dafür geeigneten Konverters in Notstromanlagen mit Zentralbatterieanlage nach VDE 0108/VDE 0100/Teil 718 mit Gleichstrom betrieben werden.

Leichter Austausch

Vorhandene Leuchten können in vielen Fällen weiter genutzt werden, indem zum Beispiel alte Lampen im Handumdrehen durch LED's in Glühlampenform, sogenannte Retrofits, ausgetauscht werden.

Die richtige LED-Beleuchtung für mich

Mehrere Faktoren bestimmen, welche LED-Beleuchtung für Ihre spezielle Anforderung geeignet ist. Folgende Fragen sollten Sie beim Einkauf beachten:

  • » Entspricht die Helligkeit des Produkts meinen Anforderungen?
  • » Welcher Weißton passt am besten zu meiner Anwendung?
  • » Kommt die Lampe im Innen- oder Außenbereich zur Anwendung?
  • » Spielt das Design der Lampe eine Rolle?
  • » Werden Farbwechseleffekte benötigt?
  • » Soll die Lampe dimmbar sein?

Von Watt zu Lumen

Die Watt-Anzahl sagt nichts darüber aus, wie hell eine Lichtquelle leuchtet. Watt beziffert lediglich die Leistungsaufnahme und damit den Energiekonsum. Für Glühlampen galt: Je heller das Leuchtmittel leuchten soll, desto mehr Leistung benötigt es auch.

Doch dann wurde es komplizierter: Es kamen energiesparende Leuchtmittel wie die Energiesparlampe und die LED-Lampe auf den Markt, die aufgrund ihrer Technologie viel weniger Leistung für die gleiche Helligkeit benötigten. Spätestens hier machte es keinen Sinn mehr, allein auf den Energiekonsum in Watt zu setzen. Möchte man Leuchtmittel unterschiedlicher Bauart miteinander vergleichen, bedarf es einer anderen Einheit, die tatsächlich als Maß für die Helligkeit einer Lampe gilt.

Die Richtgröße zur Bestimmung der Helligkeit von Leuchtmitteln ist der Lichtstrom, gemessen in Lumen.

Faustregel und Anhaltswerte für die Lichtleistung verschiedener Lampen

Die Wattzahl einer Glühlampe etwa mal zehn bzw. elf entspricht den benötigten Lumen bei einer LED-Lampe. Bei höheren Wattagen sollten etwas mehr Lumen hinzugerechnet werden (z. B. 40 Watt Glühlampe entspricht 400 Lumen, 60 Watt Glühlampe entspricht 600 Lumen, 75 Watt Glühlampe entspricht 800 Lumen).

Standard Wattage
(Lumen)
Halogenlampe
Lumen (Watt)
Energiesparlampe
Lumen (Watt)
LED-Lampe
Lumen (Watt)
15W (120 lm) --- 135 lm (3W) 136 lm (3W)
25W (220 lm) 217 lm (18W) 229 lm (5W) 249 lm (6W)
40W (415 lm) 410 lm (28W) 432 lm (12W) 470 lm (8W)
60W (710 lm) 702 lm (42W) 741 lm (14W) 740 lm (12W)
75W (930 lm) 950 lm (52W) 970 lm (18W) 806 lm (12W)
100W (1340 lm) 1326 lm (70W) 1398 lm (23W) noch nicht lieferbar

Video: Helligkeitsvergleich Glühlampe - LED-Lampe

Bildergalerien

LED-Beleuchtung

Service-Center

Telefon: 07152 / 939 74-0

Telefax: 07152 / 939 74-4

info@elk-leonberg.de