Lichttechnik für Gewerbe & Industrie

Beleuchtung Autohaus

Beleuchtung eines
Showrooms für Automobile

Beleuchtung Ausstellungszentrum

Beleuchtung eines
Ausstellungszentrums

Beleuchtung Produktionsstätte

Tageslichtabhängige
Regelung der Beleuchtung

Der Produktionsfaktor Licht

Das richtige Licht in Fertigungs-, Montage- und Lagerhallen sowie in Handwerksbetrieben ist die Grundlage für effiziente Arbeit. In gutes Licht zu investieren lohnt sich.

Ein gut beleuchteter Arbeitsplatz bietet für alle Beschäftigten viele Vorteile:

  • » Weniger Arbeitsunfälle
  • » Geringere Ermüdung und konzentrierteres Arbeiten
  • » Höhere Leistungsfähigkeit
  • » Weniger Ausschuss
  • » Geringere Fehlerquote
  • » In Summe gesteigerte Produktivität

Sparen - aber nicht an der Sicherheit

Als Richtwert für einen normalen Industriearbeitsplatz gilt eine Beleuchtungsstärke von mindestens 600 Lux, wobei die Wahrscheinlichkeit von Arbeitsunfällen bei einer Beleuchtungsstärke von unter 500 Lux erheblich ansteigt.

Intelligente Steuerungstechnik ermöglicht es, einzelne Leuchten, Leuchtengruppen oder die gesamte Beleuchtungsanlage zu regeln und nach Bedarf bzw. Tageslichteinfall zu dimmen.

Durch den Einsatz einer tageslichtabhängig geregelten Beleuchtungsanlage ist es möglich, bis zu 50% der Strom- und 25 Prozent der Wartungskosten einzusparen.

Trotz dieser Einsparpotentiale gewährleistet eine flexible Lichtlösung eine gleichmäßige, ausreichend helle und somit sichere Beleuchtung aller relevanten Bereiche.

Mit uns können Sie rechnen

Wollen Sie bei der Beleuchtung Ihres Betriebes auf Nummmer sicher gehen und nicht in die Kostenfalle tappen? Dann sprechen Sie am besten zuerst mit uns.

Egal ob Sie ein bestehendes Lichtsystem modernisieren oder eine neue Beleuchtungsanlage einbauen wollen.

Wir entwerfen für Sie eine Lösung die sich rechnet und Ihre Energiekosten spürbar senkt.

Industriebeleuchtung

Service-Center

Telefon: 07152 / 939 74-0

Telefax: 07152 / 939 74-4

info@elk-leonberg.de