Beheizungssysteme & -anlagen

Eine 'thermofloor'
Fußbodentemperierung ...

... schafft Wärme
in Dusche und Bad ...

... sowie im Wohnbereich

Kalte Füße gehören somit
der Vergangenheit an!

Auch sehr angenehm:
Eine Natursteinheizung ...

... oder ein elektrischer
Handtuchtrockner im Bad

Fussbodenheizung

Eine elektrische Fussbodenheizung stellt nicht nur eine komfortable Möglichkeit der zusätzlichen Raumbeheizung dar. Vielmehr wirkt sie auch positiv auf die Gesundheit - kalte Füße sind kein Thema mehr.

Aus diesem Grund werden Fussbodenheizungen oft in Badezimmern und Küchen zur Temperierung der Fliesen eingebaut. Sie stellen damit eine ideale Ergänzung zur vorhandenen Elektro- oder Zentralheizung dar.

Freiflächenheizungen

Freiflächenheizungen dienen dazu Gehwege, Fußgängerzonen, Treppen, Auffahrten, Rampen, Hubschrauberlandeplätze, Straßen und Garageneinfahrten eis- und schneefrei zu halten.

Durch den Einsatz einer Regelung ist ein sehr umweltschonender und kostengünstiger Betrieb der Anlage realisierbar.

Insbesondere Gewerbe, Verkaufsstätten und Industrie profitieren von einer Freiflächenheizung, da sie auch im Winter für Kunden, Lieferanten und Besucher gut und sicher erreichbar sein müssen.

Unnötige Ausfallzeiten werden vermieden. Die Einsätze eines Streu- und Räumdienstes können reduziert werden.

Für öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude und Schulen sind Freiflächenheizungen ebenfalls sehr empfehlenswert. Auch sie sind auf eine ungehinderte Erreichbarkeit angewiesen.

Für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge bedeutet es den entscheidenden Zeitvorsprung, wenn sie ohne Behinderung durch Eis und Schnee ausrücken können.

Nicht zuletzt im privaten Bereich können Freiflächenheizungen zu einem erheblichen Komfort- und Sicherheitsgewinn beitragen.

Rohrbeheizungen

Eingefrorene Leitungen führen, abgesehen von den Unannehmlichkeiten, häufig zu enormen ökonomischen Schäden. Besonders Wasserleitungen sind bei lange anhaltenden, tiefen Temparaturen besonders gefährdet.

Diese Gefahren durch Frost und Kälte lassen sich durch eine Rohrbeheizung erheblich vermindern. Insbesondere an Kaltwasser-, Abwasser- und Ölleitungen sowie an Feuerlöschsystemen können Rohrbeheizungssysteme effektiv zur Vermeidung von Schäden beitragen.

Dachrinnenbeheizungen

Stellen Sie sich vor, auf Ihrem Dach liegt Schnee und Eis. Tagsüber schmilzt durch die höheren Temparaturen ein Teil davon ab. Nachts gefriert das Wasser wieder. Das entstandene Eis verstopft die Dachrinne und kann diese beschädigen.

Zudem können sich an der Kante der Dachrinne gefährliche Eiszapfen bilden, die bei einer Ablösung zu gefährlichen Geschossen werden.

Mit einer selbstregelnden, energiesparenden Heizanlage für Dachrinnen können Sie diesen Gefahren an Stellen zuverlässig begegnen, an denen bauliche Massnahmen keinen ausreichenden Schutz vor Schnee und Eis gewährleisten.

Kundendienst für elektrische Speicherheizgeräte

Firma DIMPLEX:

Firma Stiebel-Eltron

Downloads

Zu den Themen Raumheizung, Warmwasser und erneuerbare Energien bieten wir Ihnen Informationsbroschüren der Firma Stiebel Eltron als kostenlosen PDF-Download an.

Fußbodenheizung

Service-Center

Telefon: 07152 / 939 74-0

Telefax: 07152 / 939 74-4

info@elk-leonberg.de